Italien

Kunst

Kultur

Lifestyle

Kulinarisches

Wein

Grappa

news defusco.ch
Karneval in Venedig 2004

Masken

Die Lust am Verkleiden ist alt. Schon vor über 900 Jahren wurde der Karneval in Venedig gefeiert. Die Masken boten damals Anonymität - soziale Schranken waren aufgehoben.

Adelige verkleiden sich als Diener und Diener als Adelige, Männer und Frauen tauschten die Gewänder. Für ein paar Tage im Februar wurde Sitte, Anstand und Rollenzugehörigkeit dem närrischen Treiben geopfert.

In voller Blüte stand der Karneval zu Lebzeiten Casanovas im 18. Jahrhundert. Damals dauerten die närrischen Tage fast ein halbes Jahr und wurden sogar über die Staatsgeschäfte gestellt. Die Stadt verhängte Erlass über Erlass, um die Maskerade und deren Missbrauch zu verbieten, doch es war vergebens. Erst als Napoleon 1797 die Stadt einnahm, verbot er den Karneval kurzerhand. Die Herrschaft Napoleons war nicht nur Untergang der Republik, sondern auch der beginnende Dornröschenschlaf des Karnevals.

Die Erweckung des Karnevals aus seinem fast 200-jährigen Schlaf führte 1979 auch zum Wiederaufblühen eines fast vergessenen Gewerbes: dem der Maskenherstellung. Zu Beginn der 80er Jahre gab es nur vier Maskenhersteller, die Masken auf traditionelle Weise fertigten. Doch inzwischen sind Masken zur Massenware geworden.

In über 300 Läden muss der Kunde zwischen billigen, maschinell hergestellten Souvenirmasken Made in Taiwan und kunsthandwerklich gefertigten Masken unterscheiden. Einer der wenigen, der die Masken noch in Handarbeit fertigt und zudem zu den ältesten Maskenherstellern in Venedig zählt, ist Mario Belloni.

Ca Macana
Dorsodoru 3172 / 30123 Venezia



Kostüme

Ein Kostüm ist quasi eine zweite Eintrittskarte zu den Bällen. Die Verkleidungen von Signore Nicolao sind ein wahrer Augenschmaus und seine Arbeiten sind weltbekannt.

Er kreiert und näht mit seinem Team Kostüme für Theater, Kino und Fernsehen. Diese und 4.500 andere Bühnenroben verleiht er auch im Karneval. Die Kleider kosten neugenäht etwa 1000 Euro, geliehen pro Tag zwischen 120 und 200 Euro.

Nicolao Atelier
Cannaregio 5565 / 30131 Venezia

Ein weiterer Kostümverleih, den wir empfehlen können, ist das Atelier Pietro Longhi. Dort finden Sie weniger aufwändig gearbeitete Kostüme.

Atelier Pietro Longhi
San Polo 2604/B / 30100 Venezia



Edle Stoffe: Brokat, Damast und Seide

Die Webereien Venedigs versorgten schon zu Zeiten Marco Polos ganz Europa mit kostbaren Wandbespannungen und Roben aus Brokat, Damast, Samt und Seide.

In der heutigen Zeit gibt es nur noch wenige Webereien in ganz Italien, die die teuren Samtstoffe in Handarbeit herstellen. Eine davon ist die Weberei von Luigi Bevilaqua. Einige seiner Jacquard-Webstühle sind über 300 Jahre alt. Moderne Technik gibt es nicht, da der Schimmer der Oberfläche eines handgewebten, mehrfarbig gemusterten Samtes, wie zum Beispiel dem «Soprarizzo», von keiner Maschine der Welt zu übertreffen ist.

Die venezianischen Stoffe von Signore Bevilaqua sind wahre Kostbarkeiten. Die Preise liegen zwischen EUR 500 und EUR 1000 pro Meter. Sie schmücken unter anderem das Weisse Haus in Washington, den schwedischen Königspalast, den Vatikan, das belgische Königshaus und die Räume des Scheichs von Kuwait.

Grundsätzlich ist die Weberei nicht für Touristen geöffnet, doch Signore Bevilaqua macht auch gerne mal eine Ausnahme. Versuchen Sie es mal mit einem freundlichen Anruf. Er spricht übrigens kein Deutsch, dafür aber Englisch.

Weberei Alberto & Luigi Bevilaqua
Santa Croce 1320 / 30100 Venezia



Maskenbälle - Karneval in Venedig

Maskenbälle sind in der Regel exklusive Veranstaltungen, die von speziellen Clubs organisiert werden.

Meist finden sie in den grossen Palazzi statt und bieten mit ihrer Innenausstattung das perfekte Ambiente, um die Gegenwart zu vergessen. Eintrittskarten kosten je nach Ball zwischen EUR 150 und EUR 260.



Daten

2000 29 Februar bis 07 März
2001 20 Februar bis 27 Februar
2002 05 Februar bis 12 Februar
2003 25 Februar bis 04 März
2004 17 Februar bis 24 Februar
2005 01 Februar bis 08 Februar
2006 21 Februar bis 28 Februar
2007 13 Februar bis 20 Februar



Ausführliche Geschichte

  1. Der venezianische Karneval
  2. Geschichte
  3. Gesellschaft in Maske
  4. Feste
  5. Fasten

Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig Venedig



  • Abruzzen
  • Aostatal
  • Apulien
  • Basilikata
  • Emilia Romagna
  • Friaul
  • Kalabrien
  • Kampanien
  • Latium
  • Ligurien
  • Lombardei
  • Marken
  • Molise
  • Piemont
  • Sardinien
  • Sizilien
  • Toskana
  • Trentino
  • Umbrien
  • Venetien


  • Google
    Web defusco